Ausgabe

eisenbahn magazin 03/18

Lufthansa Airport-Express

Modelle des Jahres: So haben Sie gewählt!

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 03/18

Die zweite Version der V 200

Im Jahr 1962 gelangten die ersten Exemplare der V 200.1 auf die DB-Schienen. Die Loks der Baureihe ähnelten optisch ihren älteren, jetzt als V 200.0 bezeichneten Schwestern, konnten aber vieles besser als diese

Beliebte Spätstarter

Erst relativ spät stiegen die Modellbahn-Hersteller auf die neue V 2001 der DB ein – kein Wunder angesichts der in den meisten Sortimenten omnipräsenten V 2000. Doch seit Mitte der 1960er-Jahre haben sich die meisten großen Firmen der Baureihe angenommen

Eisenbahn

Entlang der Schiene

Aktuelle Meldungen vom Eisenbahngeschehen in Deutschland, Europa und weltweit

Privatbahn-Idyll

Im Dezember 2018 auf einem Teilstück der Ilmebahn wieder der Reisezugverkehr aufgenommen werden. Doch wie sah die Bahn früher aus, als sie noch über die gesamte Länge betrieben wurde?

Rangierspiele am Kanal

Im niedersächsischen Spelle ist 2016 eine neue Hafenbahn eröffnet worden. Inzwischen hat sich dort beschaulicher Zugbetrieb entwickelt

Doppelstock a la TWINNDEX

Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 gingen die ersten Bombardier-TWINDEXX-Vario-Doppelstock-Triebzüge in den Planbetrieb

Steil bergab

Besondere Strecken bedingen oftmals eine besondere Betriebsführung und auch außergewöhnliche Zuggarnituren. So auch die Stichstrecke zwischen den beiden Bahnhöfen von Eibenstock

Flughöhe Null

Von 1982 bis 1993 hatten die Deutsche Bundesbahn und die Lufthansa den Airport-Express betrieben – einen exklusiven Zug für Flugreisende mit so mancher Besonderheit

Modellbahn

Leserwahl-Ergebnisse „Modell des Jahres“

Unsere Leser haben abgestimmt: In 20 Kategorien stehen dank Ihres Engagements die Sieger und Platzierten fest

Neu im Schaufenster

Zehn Seiten Kurzmeldungen und Fahrzeugporträts zu Modellbahn-Neuheiten, die beim Händler zurzeit auf Kunden warten

Kühllager aus zwei Teilen

In der vorigen Ausgabe haben wir den Halbrelief-Bausatz von Artmaster besprochen. Jetzt geht es darum, das halbe Gebäude im Eigenbau zu einer kompletten Halle zu ergänzen

Revier-Module für Märklinisten

Hinter dieser Modulidee stand der Gedanke, hochwertigen Modellbau mit Szenen aus dem Ruhrgebiet und dem Bergischen Land sowie mit einem Fahrbetrieb auf PuKo-Gleisen zu verbinden

Triebfahrzeug-Befehle aus dem Bus

Im dritten und letzten Teil unserer Serie zum Technik-Thema BiDiBus betrachten wir jene für den Anlagen-Fahrbetrieb sinnvollen Rückmelde-Funktionen und dazu am Markt erhältliche Baugruppen

Hightech-Helfer für Anlagenbau und -betrieb

Wer die Fahrwerte von Lokmodellen ermitteln oder auch Anlagen-Parameter erfassen möchte, ist mit den von uns getesteten H0-Messwagen von ESU und PIKO gut bedient

Die Northlander-Legende

Vor 40 Jahren präsentierte Märklin die kanadische Variante des schweizerisch/ niederländischen TEE-Triebzugs RAm/DE IV. Dieser Triebzug war anders, auch weil er limitiert war, und erlangte Kultstatus

Zwischen Fabrik und Hafen

Thema dieser Anlage ist ein Feldbahnbetrieb in Mitteldeutschland während der Epoche III als Fantasie-Umsetzung „Annerode“ im Maßstab 1:87

DR-Betrieb samt ÖBB-Anleihen

Diese rein analog betriebene H0/H0e-Anlage ist eine gute Nachbau-Anregung, denn sie gestattet einen abwechslungsreichen Bahnbetrieb auf relativ kleiner Fläche

Meisterschule Modellbahn

Anlagengestaltung – Kleine Gastwirtschaft in H0

Gezeigt wird, wie eine kleine Brauerei mit traditionellem Wirtshaus entsteht

Bahnverkehr –Baustellenaushub als Wagenladung

Vorbildgerechte Beladung von Flachwagen mit Bauschutt und Gleisbettungsaushub

Bahnbauwerke – Gebäude aus der Zeit des Wiederaufbaus

Mehr Details für Lasercut-Bausätze aus der Zeit des Wirtschaftswunders