Ausgabe

eisenbahn magazin 09/17

Baureihe 85

Landsberg und Lübeck in H0 und Z

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 09/17

Schwarzwaldmädel à la Vohwinkel

Tenderlokomotive der Baureihe 85 in Nenngröße H0 als Roco-Neuheit im Kurztest: Erste Variante ist 85 007 als Epoche-III-Modell des Bw Wuppertal-Vohwinkel

Drei Zylinder für das Höllental

Die Baureihe 85 als schwerste Tenderlok des DRG-Einheitslok-Programms und ihre Einsätze im Höllental und nahe Wuppertal

1’E1’-Vielfalt in allen Maßstäben

Übersicht zu Modellnachbildungen der Baureihe 85 in den Nenngrößen Z bis 1

Eisenbahn

„D“ für Durchgangszug

Vor 125 Jahren führte die KPEV eine neue Zuggattung ein und ließ erstmals einen „D-Zug“ auf der Strecke Berlin – Köln fahren. Mit neuartigen Wagen revolutionierte er den schnellen Reiseverkehr ebenso wie es knapp 100 Jahre später der ICE tun sollte

Entlang der Schiene

Aktuelle Meldungen vom Eisenbahngeschehen in Deutschland, Europa und weltweit

Großer Umbruch zwischen Donau und Bodensee

Noch geben sich auf der „Südbahn“ von Ulm nach Friedrichshafen Loks und Triebwagen etwa der Baureihen 218, 215, 611, 612 oder 628 die Klinke in die Hand. Doch mit dem Dieselidyll wird bald Schluss sein – es besteht bereits Baurecht für die Elektrifizierung

Leitthema Lärmschutz

Die Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik in Münster, kurz ifa, präsentiert alle vier Jahre die neusten Technik-Trends im Gleisbau. Lärmschutz ist ein immer wichtigeres Thema in der Branche

Deutsche Veteranen im niederländischen Exil

Die niederländische Museumseisenbahn MBS in Haaksbergen nahe der deutschen Grenze existiert 2017 seit einem halben Jahrhundert. Speziell deutsche Fahrzeuge ziehen dort Besucher in ihren Bann

Zittauer Spezialitäten

Bei der Deutschen Reichsbahn der DDR hielten sich ältere Fahrzeuge oft lange im Betriebsdienst. Sie wurden zum Ende ihrer Laufbahnen in „Reservaten“ zusammengezogen

Modellbahn

Großer Bahnhof am Holstentor

In sieben Jahren hat Wolf-Ullrich Malm seiner Heimatstadt Lübeck ein kleines Denkmal in Z gesetzt, zu sehen während IMA und Märklin- Tagen Mitte September in Göppingen

Neu im Schaufenster

Zehn Seiten aktuelle Meldungen zu neuen Fahrzeugen, originellem Zubehör und beeindruckender Modellbahntechnik

Urlaubsgrüße aus Ostfriesland

H0m-Module der Kreisbahn Leer – Aurich – Wittmund als vorbildgerechte Nachbauten nach norddeutschen Motiven

Gebäude-Eigenbauten und heimatliche Szenen auf Segmenten

Der Verein Landsberg am Lech betreibt in einem Bahnwaggon eine große H0-Segmentanlage mit einigen nachgestalteten Szenen seiner Heimat

Ehrgeizige Pläne beim Panto-Papst

Die Firma Sommerfeldt hat seit einigen Monaten neue Besitzer. Zeit für eine Zwischenbilanz und um die Firmenperspektiven zu ergründen

Elektrotriebwagen fürs Reisegepäck

Verglichen & gemessen: Gepäcktriebwagen der ÖBB-Reihe 4061/1046 als H0-Modelle von Rivarossi und Roco im Test

Faszination der Königsspur

Ende Juni zeigte das Auto & Technik Museum Sinsheim die Highlights der Spur-Szene

Dioramen-Quicky als Übungsstück

In den letzten Jahren gab es viele Innovationen im Segment Landschaftszubehör. Lohnt sich deshalb nun die Überarbeitung der eigenen Anlage?

Garantie für erhöhten Spielspaß

Selbst bei nur geringem technischen Aufwand können auf Fertiganlagen mehr als nur zwei Züge digital im Kreis fahren

„Gartenstadt“ am Schloss

In Wermsdorf gibt es zwischen Altem Schloss und Jagdschloss Hubertusburg eine sehenswerte 2m/G-Anlage in einem privaten Garten

Ringverkehr auf Reichsbahn-Gleisen

Eine Gruppe Modellbahner aus Chemnitz hat sich das Thema DR auf die Fahnen geschrieben und macht auf einem Segmentring tüchtig Betrieb