Kreuzung zwischen Eisenbahn und Straße sichern

Verschneiter Bahnübergang - Lebendige Szene aus der kalten Jahreszeit

Als Kreuzung zwischen Eisenbahn und Straße birgt ein Bahnübergang besonders im Winter ein erhöhtes Gefahrenpotential. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Szene aus der kalten Jahreszeit lebendig gestalten können.
Kreuzung zwischen Eisenbahn und Straße sichern: Verschneiter Bahnübergang © Eisenbahnmagazin

Weil Schneepflüge durch ihrem beiseite geschobenen Schnee Schrankenbäume und Gleise blockieren würden, gehören Bahnübergänge zu den Eisenbahnanlagen, bei denen auch heute noch Muskelkraft und Besen gefragt sind.

Bei der Nachbildung verschneiter Bahnübergänge im Modell erfolgt die Gestaltung zunächst wie bei einer „Sommerbahn“; auf das Einschottern kann man jedoch verzichten.

Das Straßenplanum im Gleisbereich ist beim Vorbild am häufigsten mit Steinen oder Betonplatten ausgelegt, die sich leicht aus Papp- oder Polystyrolstückchen nachbilden lassen. Nach dem Ausschneiden werden die Plattenimitationen aufgeklebt und mit matter Bastelfarbe vorbildnah verfeinert.

Die Oberfläche der angrenzenden Straßen lässt sich leicht mit selbstklebenden Straßenfolien realisieren. Diese besitzen eine poröse Oberfläche, die einen vorbildgetreuen Asphaltbelag abgibt, wenn man sie mit Straßenfarbe anstreicht.

Ist eine Schranke vorgesehen, sollte die Aufstellung unbedingt vor der Schneegestaltung erfolgen.

Die Schneeschicht lässt sich gut aus Spachtelmasse formen. Reparaturspachtel, wie man ihn zum Ausbessern von Holz verwendet, eignet sich hervorragend dazu.

Es ist ratsam, erst die großen Schneeflächen aufzutragen, um nach dem Trocknen die Schneewälle zu gestalten, die am Rand durch das Räumen entstanden sind.

eim Auftragen der Spachtelmasse ist auf den freien Lauf der Schienenfahrzeuge zu achten; störende Schneereste sollte man mit feinem Sandpapier entfernen.

Am Schrankenbock ist der Schnee nur soweit nachzubilden, dass die Schranke problemlos geöffnet werden kann. Unter den Gegengewichten ist unter Umständen eine Aussparung im Schnee vorzusehen.

Mit weißer Wandfarbe, wie sie in jedem Baumarkt erhältlich ist, streicht man anschließend Schnee und Gleise an, bis alles unter einem winterlichen Farbkleid verschwindet.

Auch auf der Straßenoberfläche wird mit einem fast trockenen Pinsel ein wenig weiße Farbe aufgetragen, so dass eine Art Matschschicht entsteht. Von den Schienenoberflächen ist die Farbe anschließend wieder abzukratzen oder abzuschleifen.

Am Bahnübergang sollten Laternen, Straßenfahrzeuge und die entsprechenden Verkehrsschilder nicht fehlen. Passendes Zubehör ist von unterschiedlichen Herstellern zu erhalten.



Schwierigkeitsgrad:▲
Materialbedarf: ▲
Zeitbedarf: ▲

Teile: 

  • - Gleise
  • - Straßenfolie
  • - Schranken
  • - Reparaturspachtel
  • - Dispersionsfarbe weiß
  • - Bastelfarben


Werkzeuge:

  • - Seitenschneider
  • - Feile
  • - Schere
  • - Skalpell
  • - Spachtel
  • - Schleifpapier
  • - Klebstoff 
  • - Pinsel 


Zubehör:

  • - Laternen
  • - Verkehrsschilder
  • - Figuren
  • - Straßenfahrzeuge

Ein Bahnübergang im Winter: 

Betonplattenimitate im Gleisbereich entstehen aus zu­recht­ge­schnit­tenen Po­ly­sty­rol­stücken, die man an­schlie­ßend mit grauer Bas­tel­far­be anstreicht

Betonplattenimitate im Gleisbereich entstehen aus zu­recht­ge­schnit­tenen Po­ly­sty­rol­stücken, die man an­schlie­ßend mit grauer Bas­tel­far­be anstreicht.

Ein einfaches Prinzip der Fahr­bahn­ge­stal­tung ist die Ver­wen­dung von as­phalt­grau lackier­ter Stra­ßen­fo­lie.

Ein einfaches Prinzip der Fahr­bahn­ge­stal­tung ist die Ver­wen­dung von as­phalt­grau lackier­ter Stra­ßen­fo­lie. Die Schran­ken­bäu­me reichen über die ge­sam­te Fahrbahnbreite.

Seiten

Tags: 
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Thermit- und E-Schweißen: Faller und Viessmann mit neuen H0-Sets

Thermit- und E-Schweißen sind die neuesten Innovationen bei Faller und Viessmann, die in beiden Fällen Zubehör und Lichttechnik miteinander verbinden.

Bahnhof Rotstein very british

Die Epoche III nach DB-Vorbild hat sich Dave Sallery als Anlagenthema für seine 400 cm x 120 cm messende H0-Anlage ausgesucht. Das Ergebnis ist erstaunlich: handlich,... weiter

Dachausbau: So erweitern Sie handelsübliche Bausätze

Werden Gebäude aus handelsüblichen Bausätzen entsprechend der Bauanleitung aufgebaut, so haben sie keine persönliche Note des Erbauers aufzuweisen. Wir zeigen Ihnen,... weiter