Ausgabe

eisenbahn magazin 05/19

Nebenbahn-Traum in H0

DB-Intercity ganz neu: Was der „ECx“ bietet

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 05/19

Schmale Güterwagen für maritime Transportwege

Um Güter ohne Umladen schnell nach Großbritannien bringen zu k.nnen, beschaffte die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft ab Mitte der 1920er-Jahre so genannte Fährbootwagen, die auch noch zu DB/DR-Zeiten unterwegs waren

Besondere Modellbahn- Wagen für den Fährverkehr

Mit ihrem schmalen Umgrenzungsprofil fallen Fährbootwagen im Zugverband sofort auf und geben einem Güterzug durchaus Würze. Auf welche Wagenminiaturen der Modellbahner zurückgreifen kann, zeigen unsere .bersichten und Motivideen

Eisenbahn

Talgos „ECx“ für künftige InterCity-Einsätze

23 neue „ECx“-Fernzüge liefert der spanische Schienenfahrzeugbauer Talgo an die Deutsche Bahn. Ab 2023 sollen die Züge planmäßig auf klassischen InterCity-Relationen zum Einsatz kommen

Entlang der Schiene

Aktuelle Meldungen vom Eisenbahn- Geschehen in Deutschland, Europa und der Welt

Tageszug statt Autobahn

Mit dem Christoforus-Express setzte die Bundesbahn 1969 erstmals unter eigener Regie einen Tages-Autoreisezug im Inland ein. Seine Relation Düsseldorf – München Ost wurde zum Dauerbrenner

Weiß-blauer Dessauer

Am Tegernsee ist in ehrenamtlicher Arbeit ein alter Triebwagen der Dessauer Waggonfabrik instandgesetzt worden. Er gehört zum Bestand der Tegernsee-Bahn, die damit weiterhin ein Eisenbahnverkehrsunternehmen bleibt

Individualverkehr auf Schienen

Recht unkonventionell gestaltet sich der Betrieb auf Hallig-Bahnen. Allein die Streckenführung auf Dämmen und Pfählen durchs Wattenmeer ist außergewöhnlich. Dass aber jeder Hallig-Haushalt seine eigene Lore besitzt, macht das Ganze kurios

Dreibein international

942 Loks der Baureihe V 60 lieferte die Industrie an die Bundesbahn. Im Ausland konnte die Lokindustrie nicht so viele Exemplare absetzen – dazu ein .berblick über Exporte und Lizenzbauten

Übermotorisiert über Güterglück

Der besondere Zug: Zwei Diesellokomotiven mit zusammen über 3.000 PS und ein einzelner Reisezugwagen –so konnte DRBetrieb in den frühen 90ern aussehen ...

Modellbahn

Groß trifft klein

Im niederl.ndischen Eisenbahnmuseum von Utrecht gab es Mitte März eine Neuauflage der wie immer sehenswerten „ModeltreinExpo“ mit tollen Anlagen

Neu im Schaufenster

Was Fachh.ndler derzeit an neuen Modellen, Zubehör und Technik vorhalten, erfahren Sie auf zwölf aktuellen Seiten

Frische Triebe für Nadelbäume

Ein besonderes Frühlingsphänomen stellen Nadelgewächse dar, die deutlich hellere Zweigenden und Nadeln entwickeln als in sonstigen Jahreszeiten dargeboten; doch wie stellt man so etwas im Modell dar? Unsere Landschaftsbautipps erläutern es

Kohlenfresser auf Raupenketten

Das Gegenstück zum westdeutschen Fuchs-Bekohlungsbagger war bei der DR der RK3-Raupenbagger, den es bei Auhagen nun als H0-Bausatzmodell gibt

Decoder-Sparte mit Potenzial

Beim Schalten im DCC-System sind weitaus mehr Einstellmöglichkeiten bei den Decodern vorhanden als bei Motorola; wir schildern einige Methoden

In 1:45 durchs Hobbyzimmer

Unser Leser Horst Schulz startete erst spät mit dem Modellbahnhobby so richtig durch, baute aber sodann ein zimmerfüllendes Schaustück in Nenngröße 0

DB-Baureihe 65 im H0-Test

Die Fleischmann-Tenderlok aus den 1980er-Jahren hat nun durch Märklin/Trix Konkurrenz bekommen; wie sich das neue Modell schlägt, verraten unsere Test- Ergebnisse und Wertungen

Metall-Kunststoff für Lokgehäuse

Märklin betritt bei der Produktion von Triebfahrzeug-Gehäusen absolutes Neuland und bietet demnächst erste derartige Modelle in H0, N und Z an

Mannheim ist das neue Sinsheim

Die Sinsheimer Messeorganisatoren haben in Mannheim eine neue Ausstellungshalle gefunden, die der „Faszination Modellbahn“ Auftrieb verleihen soll

Klütz(ig) an der Ostsee

Der Endbahnhof Klütz liegt nahe der Ostsee und inspirierte eine Gruppe begeisterter Modellbahner, ihn mit der typischen Lokeinsatzstelle samt origineller Segmentdrehscheibe zu DR-Zeiten nachzustellen