Ausgabe

eisenbahn magazin 10/19

Vorbild & Modell: Baureihe 86

H0-Anlage „Dillinger Hütte“: DB-Betrieb im größten Modell-Stahlwerk Europas

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 10/19

Im Fokus

Kräftiger D-Kuppler für anspruchsvolle Nebenbahndienste

?Mit insgesamt 776 Exemplaren war die Baureihe 86 die häufigste Einheits-Tenderlok der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft. Mehrere Hundert Exemplare standen nach dem Zweiten Weltkrieg noch bei DB und DR im Dienst, aber auch bei ausländischen Bahnen konnte man lange nicht auf sie verzichten

Bis heute ein Mauerblümchen

?Die Baureihe 86 ist trotz ihrer Formschönheit und universellen Einsetzbarkeit in den Modellbahn-Sortimenten nicht weit verbreitet. Immerhin findet man über alle Nenngrößen hinweg fein passendes Maschinchen. In H0 erwarten wir Rocos Neukonstruktion

Eisenbahn

Eine Lok wirft sich in Schale

?Die Ellok 101 064 ist seit Juli mit Werbung für Märklin unterwegs. Doch wie entsteht eine Werbelok? Ein Blick hinter die Kulissen

Entlang der Schiene

Aktuelle Meldungen vom Eisenbahngeschehen in Deutschland, Europa und der Welt

Fehlstart mit Ansage

S?eit Juni 2019 sind Abellio und Go-Ahead auf mehreren Strecken um Stuttgart unterwegs, doch der Start lief alles andere als rund

Vom roten zum schwarzen Blitz

?Warnzeichen im Wandel der Zeit: Blitzsymbole an Lokomotiven, elektrischen Einrichtungen und Oberleitungsmasten

Schlussakkord in Mecklenburg?

?Planmäßiger Saisonverkehr auf den Nebenbahnen rund um Karow (Meckl.) im Sommer 2019 – waren es die letzten Personenzüge?

Abschied nach 85 Jahren

?Aus für 01 118: Im Frühjahr 2019 ange­kündigt, wurde nun das Dienstende der Museumslokomotive vollzogen

Ein Kinderspiel für eine E 50

Überraschung aus den Achtzigern: eine Güterzuglok vor einem Personenzug

Modellbahn

Vorserien-V100

?Die Ende der 1950er-Jahre von der DB beschaffte Baureihe V 100 erschien 1964 auch in H0 und hielt sich lange im Sortiment von Trix

Neu im Schaufenster

?Die Modellbahn-Herbstsaison steht vor der Tür, was sich im wiederbelebten Neuheiten-Angebot der Industrie positiv niederschlägt

Digital zu Saarland-Stahl

?Die Dillinger Hütte ist eines der letzten verbliebenen Stahlwerke im Land, was den Modellbahnclub vor Ort dazu bewog, wichtige Industrieelemente in H0 nachzubauen

Goldener Herbst

?Oktober ist nicht nur ein Monat der bunten Laubbäume, sondern auch die Zeit der Weinlese, was wir zum Nachbauen empfehlen

Umschlag-Gigant von Faller

?895 Bauteile als Herauforderung: Mit der neuen H0-Containerbrücke lässt sich ein großflächiger Umschlagplatz gestalten

DSG-Komfort für Nachtzüge

?Das Nachtreiseangebot der Deutschen Schlaf- und Speisewagengesellschaft hat auch im Kleinen starken Widerhall gefunden – unsere große Schlafwagen-Modellübersicht

BLS-Ellok-Boliden im H0-Test

?Die Re 4/4 ist als 1:87-Nachbildung aktuell von Rivarossi und Roco erhältlich. Kann da das Lima-Modell von 1992 noch mithalten?

Häuser für drinnen und draußen

Walachia-Gebäude-Modelle taugen für Anlagen der großen Spuren ab 1

Meldeverfahren des Lenz-Systems

?Als Lenz 1992/93 die erste DCC-Zentrale auf den Markt brachte, wurde dem Thema Rückmelden über den RS-Bus sogleich große Bedeutung beigemessen

Schlichter Gleiskreis

?Seit Jahrzehnten bastelt Peter Bauer an Modellbahn-Projekten für Freunde. Doch nun entstand eine H0-Anlage fürs eigene Zuhause

Willkommen in Jean-Ville!

J?an van Remmerdens letztes Schaustück war noch in 1:87 gebaut, doch nun sollte es ein 0e-Rangierdiorama als Messeanlage werden

Service

Gewinnspiel

Leserbriefe

Buch & Film

Termine/TV-Tipps

Kleine Bahn-Börse

Fachgeschäfte

Veranstaltungen

Vorschau/Impressum