Modellbaulandschaft im Rohbau

Ein schnelles Verfahren zur Landschaftsgestaltung mit Draht und Gips

Seiten

Solange die Gipsbinden noch feucht sind, beginnt man mit dem Auftrag einer weiteren Gipsschicht, diesmal mit „Special Hydrocal“

Solange die Gipsbinden noch feucht sind, beginnt man mit dem Auftrag einer weiteren Gipsschicht, diesmal mit „Special Hydrocal“

Der Rohbau des Schaustücks ist fertiggestellt, die Außenseiten und der Gleisverlauf erhielten ihren grundierenden Farbauftrag

Der Rohbau des Schaustücks ist fertiggestellt, die Außenseiten und der Gleisverlauf erhielten ihren grundierenden Farbauftrag

Seiten

Tags: 
Weitere Themen aus dieser Rubrik

Thermit- und E-Schweißen: Faller und Viessmann mit neuen H0-Sets

Thermit- und E-Schweißen sind die neuesten Innovationen bei Faller und Viessmann, die in beiden Fällen Zubehör und Lichttechnik miteinander verbinden.

Bahnhof Rotstein very british

Die Epoche III nach DB-Vorbild hat sich Dave Sallery als Anlagenthema für seine 400 cm x 120 cm messende H0-Anlage ausgesucht. Das Ergebnis ist erstaunlich: handlich,... weiter

Dachausbau: So erweitern Sie handelsübliche Bausätze

Werden Gebäude aus handelsüblichen Bausätzen entsprechend der Bauanleitung aufgebaut, so haben sie keine persönliche Note des Erbauers aufzuweisen. Wir zeigen Ihnen,... weiter